Feuerwerk

Menü
Sie können bereits jetzt Feuerwerk für Silvester bei uns vorbestellen. Ausgeliefert wird das Feuerwerk zwischen dem 28.12. und 30.12.2017
Zum Feuerwerk Onlineshop

Feuerwerksarten

Im Bereich Feuerwerk gibt es verschiedene Arten von Feuerwerk. Es gibt hier ein Bodenfeuerwerk, ein Höhenfeuerwerk, Indoorfeuerwerk und Feuerwerksknaller.

Bodenfeuerwerk

Das Bodenfeuerwerk ist eine relativ bekannte Form des Feuerwerks, vor allem zu Silvester findet es einen großen Anklang, sei es die bekannten Bienen Feuerwerkskörper, die sich auf Boden im Kreis drehen und ein lautes summendes Geräusch von sich geben oder kleine Fontänen und Vulkane, deren Effekte nur wenige Meter in die Höhe reichen. Die Vulkane und Fontänen sprühen dabei in der Regel in verschiedenen Farben und bieten hier teilweise wunderschöne Farbeffekte.

Höhenfeuerwerk

Das Höhenfeuerwerk ist die bekannteste und wahrscheinlich auch beliebteste Feuerwerksform, denn Höhenfeuerwerk ist nicht nur zu Silvester beliebt, sondern auch während des Jahres. Das ganze Jahr und vor allem im Sommer kann man Abends immer wieder Feuerwerke im Nachthimmel entdecken, die zu besonderen Anlässen, wie Hochzeiten, Geburtstagen, Stadt- und Dorffesten oder zu Firmenjubiläen gezündet werden. Bei Höhenfeuerwerk findet die Effektentwicklung weit oben statt im Nacht- oder Abendhimmel statt. Primär zielt man hier auf Farb- und Formeffekte aber auch hier gibt es Feuerwerkskörper, die eher auf Geräuscheffekte aus sind. Neben den bekannten Feuerwerk- bzw. Silvesterraketen sind es die Feuerwerksbatterien und Verbundfeuerwerke, welche eine immer größere Beliebtheit erlangen. Feuerwerksbatterien und Verbundfeuerwerke sind einfach zu bedienen und bieten bei einer einzigen Zündung mehrere Effekte nach einander, was von 20 Sekunden bis zu mehreren Minuten gehen kann.

Indoorfeuerwerk

Unter dem Begriff Indoorfeuerwerk versteht man Feuerwerkskörper, welche auch innerhalb von Gebäuden gezündet werden können. Diese Feuerwerkskörper sind primär für den Einsatz in Theatern oder auf Bühnen vorgesehen, sodass diese nur einen geringen Sicherheitsabstand benötigen. Natürlich ist hier auch die Effektreichweite geringer, als bei normalen Feuerwerkskörper, die nur Draußen gezündet werden dürften. Bekannte Feuerwerkskörper sind hier Wunderkerzen und das Tischfeuerwerk, ebenfalls sehr beliebt sind außerdem Traumsterne und Eisfontänen, die besonders gerne auf Geburtstags- und Hochzeitstorten Ihren Einsatz finden. Die Feuerwerkskörper aus dem Indoorfeuerwerk oder Bühnenfeuerwerk-Bereich können das ganze Jahr über gekauft werden, eine Genehmigung wird für den privaten Gebrauch in der Regel nicht benötigt.

Feuerwerksknaller: Knaller, Kracher, Böller

Neben den ganzen Feuerwerkskörpern, welche in der Regel auch Farb- und Formeffekte mit sich bringen, gibt es noch die Feuerwerkskörper, welche nur Krach und Lärm verursachen sollen. Knaller, Kracher und Böller werden fast ausschließlich zu Silvester eingesetzt. Unter dem Jahr werden Knaller und Kracher nur sehr selten und sehr wenigen Fällen genutzt. Diese Feuerwerkskörper haben in den meisten Fällen keine Farb- oder Formeffekte, sie explodieren einfach nur oder verursachen ein lautes Pfeifgeräusch. Ausgenommen von dieser Regel ist der Titanböller, welcher bei der Explosion einen Titanfunkenblitz erzeugt.